Da war noch was ...

Man sagt, jemand der weniger als 2/3 seines Tages für sich hat, ist ein Sklave.

Ich fange erst gar nicht an, zu rechnen. Meine Prioritätenliste ist nicht eindeutig, da es so viele wunderbare Dinge gibt, die nach Aufmerksamkeit verlangen.

Allein schon die Frage: Schreibe ich einen Blogeintrag oder korrigiere ich weiter das Buch? Beides ist mir sehr wichtig, aber wenn ich darüber nachdenke, ist es gerade das Schreiben des Blogs, das mir bewusst macht, was im Moment wirklich wichtig ist.

Und was ist wichtig?

Rockin' Rabbit ... Viel zu lange lag dieses wunderbare Projekt brach. Ich habe heute erkennen müssen, dass ich doch der tragende Pfeiler war, obwohl ich dies nie forciert habe. Ich habe meinen großartigen Filmteam so viele wunderschöne Momente zu verdanken, die ich nicht missen möchte.

Also, auch hier ist eine Neustrukturierung fällig. Keine Ahnung in welchem Zeitrahmen dies möglich ist. Ich lasse es aber gern darauf ankommen. Vielleicht findet sich ja noch der ein oder andere Filmbegeisterte zur Verstärkung des Teams ;-)

Schaut einfach mal vorbei. Würde mich freuen: Rockin' Rabbit Productions
-------
Was ist noch wichtig in diesen Tagen?

Natürlich ... der Lichtweg. Ich finde Sandra und die Coaches haben in kurzer Zeit einen durchaus sehenswerten Projektplan geschaffen. Heute wurde er bei StartSocial hochgeladen und uns stehen einige neue Aufgaben bevor.

Aus dem Forum werden bereits Stimmen laut, die sich vor der Veränderung fürchten, aber ich glaube, dass es keine Veränderung, sondern eine Bereicherung wird. Das Forum in seiner jetzigen Form und mit seiner Intention, wird unverändert bestehen bleiben und auch die gewachsene "Familie" aus Gleichgesinnten wird keinen Schaden nehmen.

Erstaunlich wie viel Furcht doch eine noch nicht greifbare Veränderung mit sich bringt.

Ich wünsche mir und hoffe sehr, dass wir weiter unser Ziel verfolgen können. Der Lichtweg ist ein Lebenswerk und es gebührt diesem tollen Projekt zu wachsen und wahrgenommen zu werden. Es wäre nicht das erste Mal, dass Zweifel aus den eigenen Reihen geweckt werden, aber dieses Mal werden wir unseren Weg gehen.
Ich freue mich sehr, auf die nächste Etappe mit Sandra und den Coaches bis Ende Februar 2016.
---
Nach langer Überlegung habe ich "Von Stille so taub" erst einmal vom Markt genommen. In mir regen sich immer mehr Stimmen, dass dieses Buch noch mehr zu sagen hat. Auch hier wird eine Neustrukturierung stattfinden. Ehrlich gesagt, bin ich selbst gespannt, was mich erwartet.
----
Oh, es gibt so viel Wandel im Moment. Let the good times roll ...

1.12.15 21:06

Letzte Einträge: Schweigen trotz großer Worte, Innen & Außen, Find yourself, Die Magie der Musik und des geschriebenen Wortes, Verloren in der Selbstverständlichkeit

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen